Am Sonntag angelte die Wettringer Jugendgruppe zum ersten Mal am Strönfeldsee in Heek. Bereits um 7 Uhr traf man sich mit den anderen Jugendgruppen am See. Der ASV Posenkieker stellte mit 17 Jugendlichen die größte Teilnehmerzahl. Leider wurde wegen der kalten Temperaturen schlecht gefangen, da die Zielfische bei kaltem Wasser weniger aktiv sind. Simon Fernströning fing trotzdem vier Fische und war damit bereits erfolgreichster Wettringer.Nach dem Angeln wurde gegrillt und es wurden Sachpreise verlost, worüber sich die Jugendlichen besonders freuten.

Werden die Jugendlichen so wie im letzten Jahr beim Anangeln größere Fische fangen als die Erwachsenen? Denn letztes Jahr fingen die Jugendlichen drei kapitale Schleien im Badesee, was den Erwachsenen nicht glückte. Das erste Gemeinschaftsangeln der Jugendgruppe findet am kommenden Sonntag, den 18. April, statt. Treffen ist um 8.30 Uhr am Parkplatz des Badesee. Nachdem montieren des Angelgerätes wird drei Stunden geangelt. Im Badesee in Haddorf darf weiterhin kein Anfutter verwendet werden und nur Maden und Würmer sind als Köder erlaubt. Nach Beendigung des Angels wird bei hoffentlich gutem Wetter direkt am Badesee gegessen. Bei schlechtem Wetter wird in unser Vereinsheim ausgewichen.

Erstes Jugendfischen am Strönfeldsee

Die Jugendgruppe des ASV Posenkieker hatte am Sonntag ihr erstes Vereinsfischen am Strönfeldsee in Heek. Trotz des Gewitters in der Nacht von Samstag auf Sonntag können die Jugendlichen mit ihren Fängen sehr zufrieden sein.   So fingen die drei erfolgreichsten Angler je mehr als 1000 Gramm Fisch, zumeist Rotaugen und Barsche. Jeder erhielt einen Sachpreis, welche vom Angelsportgeschäft Löchte in Altenrheine gekauft wurden. Außerdem wurde eine Angelrute vom Angelsportgeschäft gestiftet. Sebastian Reidegeld als erfolgreichster Angler erhielt wie die 2. Und 3. platzierten Henrik Husken und Simon Fernströning einen Pokal. Nach dem Angeln wurde direkt am See bei schönem Wetter über die schönen Fänge gesprochen und gegrillt.

Am Sonntag, 03.Oktober treffen sich die Senioren des ASV Posenkieker zum Abangeln am Eschsee. Treffen ist um 07:00 Uhr. Geangelt wird von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Die anschließende Siegerehrung findet wie gewohnt im Vereinsheim statt.

Am Fronleichnahms-Wochenende war die Jugendgruppe samt Betreuern im alljährlichen Angellager. Dieses Jahr begab man sich auf die Reise nach Abelitz in Ostfriesland bei Aurich um in den zahlreichen Kanälen zu angeln.

Bereits am ersten Angeltag wurden neben Rotaugen und Brassen auch zwei kleine Hechte gefangen, so dass die Motivation, größere Fische zu angeln, von Beginn an da war. Bei wunderschönem Wetter waren die Angelbedingungen stets ideal, leider ließen die Weißfischfänge zu wünschen übrig. Es waren jedoch genug Weißfische, um an einem Tag Fischfrikadellen aus den größeren Exemplaren zu braten. Ein großes Dankeschön verdienen sich die Frauen, die sich um die Verpflegung der 23 Jugendlichen kümmerten. Neben den beiden kleinen Hechten des ersten Tages wurden noch weitere Exemplare gefangen. So fing Steffen Oskamp beispielsweise einen 71 cm langen Hecht mit einem Fisch als Köder.

Untergebracht war die Truppe in Zelten neben einem alten, sanierten Bahnhof, in dem für solche Zwecke Küche, Aufenthaltsräume, sanitäre Anlagen  eingerichtet wurden.

Auf Grund des guten Wetters, der interessanten Gewässer und der Unterbringung freuen sich die Mitglieder der Jugendgruppe bereits auf das nächste Angellager