An Allerheiligen angeln die Mitglieder des ASV Posenkieker auf Raubfisch in allen Vereinsgewässern. Um 8 Uhr trifft man sich am Angelheim in Wettringen, bevor jeder Teilnehmer selbst entscheiden darf, wo er angelt. Dabei stehen auch alle Angelmethoden, also das Angeln mit Köderfisch oder mit Kunstködern wie Spinner oder Blinker, offen. Um 12 Uhr wird der kapitalste Fang am Angelheim bestimmt, bevor die frisch geräucherten Makrelen serviert werden.

Am darauf folgenden Freitag, den 02. November, sind alle Angler und ihre Freunde zum Doppelkopfturnier eingeladen. Ab 19.30 Uhr darf auf ein gutes Blatt gehofft werden. Dabei werden geräucherte Makrelen angeboten.

Während beim Abangeln der Jugendlichen Anfang Oktober noch spätsommerliches Wetter herrschte, wird man sich beim Raubfischangeln an Allerheiligen wohl auf kältere Temperaturen einstellen müssen.