Winterwanderung 2020

Um 13.30 Uhr ging es mit Pony, Kutsche, Bollerwagen und zahlreichen Pausen zum Schützenhaus Tie-Esch.

Dort gab es neben Kaffe und Kuchen das ein oder andere Kaltgetränk.

Als die Regenschauer nachließen konnte man den Rückweg zum Vereinsheim antreten.

Dort gab es dann Backschinken, Kartoffelpüree und Sauerkraut vom Handelshof Pelster.

Bis in die späten Abendstunden war es rundum ein gelungener Tag.