Die Jugendgruppe des ASV Posenkieker kegelt im Rahmen der Nikolausfeier am 07. Dezember ab 15 Uhr im Hotel zur Post. Anschließend wird man gemeinsam bei einer leckeren Pizza die letzte Aktion im Jahr 2013 ausklingen lassen.

Der ASV Posenkieker ist an Allerheiligen nicht nur auf das Fangen von Raubfischen aus, sondern veranstaltet auch ein Doppelkopfturnier. Bevor alle Teilnehmer der Junioren und Senioren an allen Vereinsgewässern den „Räubern“ mit allen geeigneten Angelmethoden nachstellen, trifft man sich zunächst um 8:00 Uhr am Angelheim, wo auch der Abschluss des Angelns stattfinden wird. Abends ab 19:30 Uhr spielen sowohl die Posenkieker, also Junioren und Senioren, als auch deren Freunde, im Angelheim Doppelkopf.

 

Michael Schultejann konnte beim Abangeln der Jugendgruppe am Eschsee die meisten Fische fangen und krönt damit seine erfolgreiche Angelsaison. Bei schönem Herbstwetter konnte er 1,3 kg Rotaugen und Rotfedern an den Haken locken. Kein Angler blieb ohne Fang und für die Rettung einer in den Eschsee gefallenen Angelrute musste ein Teilnehmer sogar ins kühle Wasser springen. Für einen gelungenen Abschluss des Gemeinschaftsangelns wurde dieses Mal nicht gegrillt, sondern Pizza bestellt.

Das Abangeln der Jugendgruppe findet morgen nicht am Badesee, sondern am Eschsee statt.

Nach dem Schnupperangeln am Eschsee ist das Abangeln das nächste Gemeinschaftsangeln der Jugendgruppe. Dazu trifft man sich am 28.09. um 13 Uhr am Badesee in Haddorf, an dem kein Anfutter verwendet werden darf. Geangelt wird von 14 bis 17 Uhr. Trotz des Namens dieses Angelns ist dies noch nicht die letzte Aktion der Jugendgruppe im Jahr 2013. So gibt es neben einem Forellenangeln noch das gemeinsame Raubfischangeln mit den Senioren und die Nikolausfeier.