Etwas verspätet aber dennoch die Berichte vom Abangeln der Junioren und der Senioren, chronologisch sortiert:

Bereits am 03.10.05 trafen sich die Senioren das ASV Posenkieker zum Abangeln am Eschsee. Starker Nebel erschwerte den 22 Teilnehmern die Sicht auf die Pose. Als der Nebel sich schließlich verzog, wurden auch die ersten Fische gefangen. Nach 3 Stunden konnten 9 Angler ihre Fänge iins Wiegenetz legen. Die besten 3 Angler des Tages hießen Mike Wigge, gefolgt von Wolfgang Berning und André Wigge.

Mehr Erfolg hatten die Junioren bei Ihrem Abangeln am 08.10.05.

Bei schönem Oktoberwetter trafen sich die Junioren an der Aa hinter dem Sportplatz. Nachdem man sich um 12 Uhr traf, wurden die Plätze ausgelost und eine Stunde später das Startsignal gegeben.
Direkt nach dem Anfüttern bissen wie erwartet schon die ersten Fische. Fast jeder Petrijünger hatte bis 16 Uhr etwas gefangen. Hauptsächlich gingen Gründlinge und Rotaugen an den Haken.
Als alle Fische gezählt und gewogen worden waren, grillte man an der Aa und gab die erfolgreichsten Angler bekannt.
Auf dem 3.Platz landete Tobias Termühlen mit 49 Fischen; Alexander Raing belegte mit 29 Fischen den 2.Platz, da er mehr Gewicht an Fisch auf die Waage brachte. Fabian Brebaum gewann mit 91 Fischen.