Bei leichtem Nieselregen trafen sich am Freitagabend 10 Mitglieder der Jugendgruppe des ASV Posenkieker am Eschsee, um ihr alljährliches Nachtangeln zu veranstalten. Während die Jungangler schon die Ruten und Schirme aufstellten, heizten die beiden Jugendwarte Heinrich Eggermann und Mike Wigge den Grill an, wo es dann leckere Grillwürstchen mit Toast und Ketchup für die Jungangler gab.

Nach dem Schmaus am Grillplatz wurde es langsam ruhig am See, der Regen ließ nach und außer ein paar elektronischen Bissanzeigern war in der Dunkelheit nichts mehr zu hören.

Nieselregen weckte die Jungangler am frühen morgen. Wie sich herausstellte, wurde in dieser Nacht nur ein Karpfen gefangen, aber das Frühstück, das den Abschluss des Nachtangelns einläutete, schmeckte trotz Nieselregen und wenig Fisch gut.