Die jugendlichen Angler des ASV Posenkieker Wettringen starteten am Samstag mit ihrem ersten Gemeinschaftsangeln, dem Anangeln, in die neue Angelsaison. Man traf sich um 13 Uhr auf dem Parkplatz des Haddorfer Badesees, loste die Angelplätze aus und montierte sodann die Angelruten. Während des dreistündigen Fischens wurden Barsche, Rotaugen und Rotfedern gefangen. Auf Grund des sehr starken Pflanzenbewuchses waren die Angelbedingungen nicht einfach, weil die Angelhaken oft in den Pflanzen hängen blieben. Das Wiegen der Fänge ergab, dass Niklas Niemeyer der erfolgreichste Angler an diesem Tag war. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Max Brebaum und Robin Willke. Neben einem Pokal konnten sie sich auch über Gutscheine für ein Angelfachgeschäft freuen.

Jugendgruppe

Niklas Niemeyer fing beim Anangeln der Jugendgruppe die meisten Fische und verwies Max Brebaum und Robin Wilke auf die Plätze zwei und drei.